2666 Gutscheine bei 574 Online-Shops
save-up.ch logo

Ostern 2016 – Der Osterhase, Bedeutung & Basteln

Ostern 2016 in der Schweiz

Wieso ist Ostern das wichtigste Fest der Christen?

Jedes Jahr feiern Christen auf der ganzen Welt an Ostern die Auferstehung Jesu Christi. Es ist neben dem fünfzig Tage später gefeierten Pfingsten das älteste und wichtigste aller Feste der Christenheit. Zwei Tage zuvor, am Karfreitag, wird dem Kreuztod Jesu gedacht.

Wie wird Ostern gefeiert?

Warum haben wir den Osterhasen?
Das österliche Kirchenfest wird in sämtlichen christlich geprägten Ländern mit verschiedenen Bräuchen gefeiert, so auch in der Schweiz. Häuser und Gärten werden geschmückt, Ostereier bemalt und natürlich ist es vor allem in den Kirchen ein besonderes Fest.

Warum haben wir den Osterhasen?

Im gesamten deutschsprachigen Raum lieben Kinder bunt bemalte Eier und kennen Geschichten über den Osterhasen. Woher die Geschichte um den hoppelnden Eierlieferanten kommen, ist nicht vollständig geklärt. Spätestens seit dem Mittelalter hat das Ei seinen Platz als Symbol in europäischen Osterfesten und auch der Hase ist kein der Christenheit unbekanntes Symbol. Die erste Erwähnung einer Fabel über einen Hasen, der Eier in den Gärten versteckt, geht zurück auf 1682.

Wie und wann feiert die Schweiz Ostern 2016?

Wieso ist Ostern jedes Jahr an einem anderen Datum?

Ostern ist neben dem fünfzig Tage später gefeierten Pfingsten das älteste und wichtigste aller Feste der Christenheit.
Ostern fällt jedes Jahr auf ein anderes Darum, denn das Fest wird stets am ersten Sonntag nach dem ersten Vollmond im Frühling gefeiert. Damit ist der Ostersonntag frühestens am 22. März und spätestens am 25. April. 2016 ist es der 27. März, an dem Kinder sich über bunte Eier und Süssigkeiten freuen und die Osterzeit beginnt, die mit Pfingsten am 15. Mai endet. In den meisten Teilen des Landes werden im Rahmen des Osterfestes auch der Karfreitag und der Ostermontag als Feiertag begangen.

Wo kann man Ostern verbringen?

Ostern mit Familie feiern
Viele verbringen die Osterfeiertage im Kreis der Familie, doch es gibt viele unterschiedliche regionale Traditionen und Bräuche, die einen Ausflug durchaus wert sind. Die verschiedenen Arten das zentrale Fest des Christentums zu begehen reichen von den alljährlichen Prozessionen in Mendrisio in Tessin, wo die Ostergeschichte nacherzählt wird, bis zum Zug durch die Strassen der von Gesängen und Gebeten begleiteten Klageweiber von Romont. Dabei sind auch Osterreisen attraktiv, zum Beispiel eine Familienreise nach Frankreich zu Ostern bietet unser Online-Shop Center Parcs. Man merkt: Beim Osterfest gibt es Unterschiede von Kanton zu Kanton. In Wallis gibt es z.B. eine alte Ostertradition des Verteilens von Brot, Wein und Käse. In vielen Schweizer Städten werden ausserdem verschiedenste Ostermärkte veranstaltet. In Luzern gibt es jedes Jahr ein Osterfestüival mit diversen Konzerten, dieses Jahr findet es vom 12. – 20.03. statt.

Was soll man zum Ostern anziehen?

Besondere Traditionen hinsichtlich der Kleidung gibt es zu Ostern wenig bis keine. Es ist ein ernstzunehmendes, doch nicht zuletzt auch ein Frühlingsfest. Also sollte die Garderobe nicht zu leger sein, darf aber durchaus in Naturfarben daherkommen. Falls Ihnen etwas Inspiration fehlt, suchen Sie nach welche bei bonprix. Wer es nicht übertreibt, kann auch das ein oder andere Ostermotiv als Accessoire verwenden. Noch keine Idee? In der Kategorie Mode finden sie über 60 Mode Oneline Hops mit tollen Gutscheinen.

Österliche Gaumenfreuden

Was kocht und isst man zum Ostern?

Lamm zu Ostern

Was das Kulinarische angeht, kommt zu Ostern in der Schweiz traditionell oft feines von Lamm oder Ziege auf den Tisch. Osterzicklein oder -lämmer sind als Festessen am Ostersonntag beliebt, welche Sie mit einem LeShop Gutschein günstiger bestellen können. Insbesondere das Osterlamm steht in der christlichen Tradition seit langem für die Auferstehung und wird auch heute noch gerne mit Weiss- oder Rotwein an Ostern serviert. Viele Familien gehen an den Feiertagen gerne in ihr Lieblingsrestaurant, um die lokale Oster-Spezialitäten zu geniessen, die günstiger sein können mit einem Prozentbuch Gutschein.

Beim Essen spielen natürlich die Ostereier ebenfalls eine Rolle, nicht zu vergessen auch die vielen Leckereien. Doch es gibt noch so manche weitere kulinarische Besonderheit, wie z.B. die bekannte Rüblitorte oder die beliebten Osterküchli à la Marquise. Viele Gastwirte und Familien haben ihr ganz eigenes, selbstverständlich streng gehütetes Rezept. Die schon bekannte leckere Osterhasen, sie man bei Sprüngli einfach ebstellen kann, sind ein Muss! Auch die Berner Osterflädli, gewürzt mit Oswald Produkten dürfen ebenso wenig wie der traditionelle Osterzopf unerwähnt bleiben.

Bastelideen zu Ostern

Für handwerklich Begabte und Bastelfreunde ist das Osterfest eine tolle Gelegenheit, sich einmal so richtig auszutoben. Es gibt zahlreiche Bastelideen für Osterdekoration: Bunte Eier aller Art sind ebenso beliebte Motive wie natürlich (Oster-)Hasen und andere Frühlingsmotive. Man kann auch bunte Nester oder Körbe aus Filz oder Eierbecher aus Papprollen oder anderen Materialien anfertigen, um sie mit Stroh oder anderem Füllmaterial auszulegen und mit Eiern und Leckereien gefüllt als Osterpräsent zu verschenken. Nicht nur Kinder freuen sich über ein liebevoll selbstgebasteltes Osternest. Weitere zahlreiche Bastelideen sind auch bei Buttinette zu finden.

Bastelideen zu Ostern
Ostern-Bastelideen
Unter den zahlreichen Bastellideen gibt es auch Origami-Faltanleitungen für lustige kleine Hasen und Hühner. Stoffblumen sind zu Ostern ebenfalls immer passend. Mit wenigen Handgriffen und ein wenig Blick fürs Detail lassen sich mit einfachen Mitteln für jedes Familienmitglied nicht nur individuelle Ostereier gestalten, sondern auch gleich die passenden Eierbecher. Schnell lassen sich mit Stiften, Kleber, Kulleraugen und ein wenig buntem Papier aus ausgeblasenen Eiern lustige „tierische“ Osterdekorationen basteln. Nicht nur für die Osterdeko im Haus gibt es eine Menge Ideen: Selbstgemachte Aufsteller und Anhänger in Blumenkästen sind leicht gemacht und verbreiten eine fröhliche Osterstimmung. Der Phantasie sind zu dieser Gelegenheit eigentlich kaum Grenzen gesetzt.